Job-Newsletter
Kontakt
Caritas Jobportal
  • Ein Kinderpfleger liest Kleinkindern aus einem Buch vor | © FatCamera/Getty Images
    Mensch Kinder.
    Da will ich hin.

Ausbildung zum Kinderpfleger (m/w/d) bei der Caritas

Du hast Interesse an einer Ausbildung zum Kinderpfleger (m/w/d)? Dann bist du bei uns genau richtig!  

Der Caritasverband München und Freising hat nicht nur Einrichtungen in ganz Oberbayern, in denen du während oder nach deiner Ausbildung zum Kinderpfleger (m/w/d) tätig sein kannst, sondern auch eine eigene Schule, an der du deine theoretische Ausbildung absolvieren kannst. 

Kinderpfleger (m/w/d) bei der Caritas pflegen Säuglinge, Kleinkinder, Kinder und teilweise auch Jugendliche. Zudem gestalten sie die Betreuung und Bildung von Kindern und Jugendlichen mit. Mit großer Achtung vor ihrer Einzigartigkeit, gleich welcher Herkunft und Religion, stärken sie die Kinder und Jugendlichen in Ihrer Persönlichkeit und vermitteln ihnen ein positives Bild der Welt.  

Die Aufgaben eines Kinderpflegers (m/w/d) sind u.a. 

  • Planung und Gestaltung von Entwicklungs- und Förderangeboten für Kinder und Jugendliche (z.B. kreative Bastelangebote, Musizieren, "Forschergruppen" betreuen, usw.)
  • Pflegen von Säuglingen und Kleinkindern (Wickeln, usw.)  
  • Gestaltung der Erziehungspartnerschaft mit Eltern durch Elterngespräche, Elternabende, usw. 
  • Mitwirken bei der Planung des Tages- und Wochenablaufs, sowie von Festen und Veranstaltungen 
  • Zusammenarbeit mit Erziehern (m/w/d) und Sozialpädagogen (m/w/d) 

Kinderpfleger (m/w/d) können nach ihrer Ausbildung bei uns in folgenden Bereichen arbeiten:

Kindertagesstätten (Krippen, Kindergärten, Horte)
Kinderdorf
Einrichtungen und Dienste für Menschen mit Behinderung
Gemeinschaftsunterkünfte für Flüchtlinge
Schülerbetreuung

Voraussetzungen für deine Ausbildung

Um eine Ausbildung als Kinderpfleger (m/w/d) beginnen zu können, benötigst Du: 

  • mind. erfolgreicher Mittelschulabschluss mit einem Notendurchschnitt bis 3,0 
  • 5 Jahre Schulenglisch oder B1-Zertifikat in Englisch 
  • Vorpraxis in Form eines mind. 1-wöchigen Praktikums in einer pädagogischen Einrichtung für Kinder oder Jugendliche 
  • Interesse und Freude an der Arbeit mit Kindern

2 Jahre  

„Staatlich anerkannter Kinderpfleger (m/w/d)“ 

Mit einer Abschlussnote von mind. 3,0 und mindestens einer 4,0 in Englisch erhältst du zusätzlich noch die Mittlere Reife 

Die Ausbildung zum Kinderpfleger (m/w/d) ist eine überwiegend schulische Ausbildung mit Kurzzeitpraktika. Daher ist diese Ausbildung unentgeltlich.  

Bewerbungsprozess

Wir haben dein Interesse geweckt? Dann bewirb dich jetzt: 

a) Für die Vorpraxis:  

Bewirb dich direkt bei einer unserer Einrichtungen für Kinder und Jugendliche für ein mindestens 1-wöchiges Praktikum.

b) Für die Ausbildung:

Bewirb dich bei unserer Berufsschule für Kinderpflege. Die Schule vermittelt dir zu Schuljahresbeginn einen Praktikumsplatz.

Schule und Weiterbildung

Informationen rund um deine schulische Ausbildung, wie Lerninhalte und Prüfungen, findest du auf der Seite unseres verbandseigenen Instituts für Bildung und Entwicklung.  

Dort findest du auch unsere Angebote zur Weiterbildung und -qualifikation nach deiner Ausbildung. 

Downloads

304,28 KB
Flyer Berufsbild Kinderpfleger (m/w/d)
304,28 KB